Aktuelle Nachrichten und Meldungen

Die Kanzlei Dr. Greger & Collegen:

Seit 1999 vertritt die Kanzlei Dr. Greger & Collegen bundesweit erfolgreich Privatpersonen, mittelständische Unternehmen, family offices, institutionelle Investoren und Kommunen in den Bereichen Bank- und Kapitalanlagerecht sowie Versicherungsrecht und Wirtschaftsrecht. 

Das Leistungsspektrum der Kanzlei Dr. Greger & Collegen:

  • Bankrecht
  • Kapitalanlagerecht
  • Versicherungsrecht
  • Verbraucherrecht
  • Lebensversicherungsverträge
  • offene und geschlossene Fonds
  • Schiffsbeteiligungen
  • Swap-Geschäfte
  • Anleihen
  • Genussrechte
  • Aktionärsklagen
  • Immobilienrecht
  • Finanzierungen und Darlehen
  • Insolvenzverfahren
  • Schadensrecht, Haftpflicht- und Personenschäden

Wir unterstützen Sie bei der Wahrnehmung Ihrer Interessen und der Durchsetzung von Forderungen und Schadensersatzansprüchen. Neben der individuellen Geltendmachung von Ansprüchen betreuen wir geschädigte Verbraucher auch in diversen Großverfahren.

Aktuelles

29.08.2017

ALNO AG – Eigenverwaltung soll aufgehoben werden!

Haftungsansprüche gegen ehemalige Vorstandsmitglieder im Gespräch


Einer aktuellen Ad-hoc-Mitteilung der ALNO AG zufolge haben Vertreter des Unternehmens beantragt, die vorläufige Eigenverwaltung aufzuheben. Das Insolvenzgericht muss jetzt darüber entscheiden, ob das Insolvenzverfahren im Regelinsolvenzverfahren fortgeführt wird.

Anlass für diesen Schritt seien insbesondere die bereits gewonnen Erkenntnisse zu Entscheidungen der Vergangenheit, die Gläubigerinteressen zuwidergelaufen seien. Diese Zuwiderhandlungen böten Grund zu der Annahme, dass offensichtlich insolvenzrechtliche Sonderaktiva in erheblichem Umfang aufgedeckt werden könnten. Ermittelt würden u.a. Ansprüche gegen ehemalige Vorstandsmitglieder der ALNO AG.

Die Kanzlei Dr. Greger & Collegen begrüßt diesen Schritt und sieht sich in ihrer Vermutung bestätigt, dass Anleihegläubiger durch frühere Handlungen der ALNO AG geschädigt wurden. Die Kanzlei plant derzeit, ein Gutachten in Auftrag zu geben, mittels dessen weitere solvente Haftungsgegner aufgedeckt werden sollen. In Betracht kommen z.B. beratende Geld- oder sonstige Beratungsinstitute, Vorstände und Wirtschaftsprüfer bzw. dahinterstehende Versicherungen, gegen die die Anleihegläubiger Schadensersatzansprüche geltend machen könnten.

Die Kanzlei Dr. Greger & Collegen hat eigens einen Anlegerpool eingerichtet, über den die Interessen der Anleihegläubiger gebündelt werden. Betroffene Anleihegläubiger können sich unter folgender Adresse:

https://www.dr-greger.de/kontakt/beratung-fuer-anleger

bzw. folgender E-Mailadresse:

ALNO-Anleihe@remove-this.dr-greger.de

bei der Kanzlei Dr. Greger & Collegen registrieren.

Registrierte Anleger erhalten kostenlos weiterführende Informationen.

To top

Dr. Greger & Collegen – Standorte

Standort München
Prinzregentenstr. 54
80538 München

089 2370848-0

089 2370848-11

kanzlei-muenchen@remove-this.dr-greger.de

Standort Regensburg
Dr.-Leo-Ritter-Str. 7
93049 Regensburg

0941 630996-0

0941 630996-20

kanzlei-regensburg@remove-this.dr-greger.de

Standort Wien
Heiligenstädter Lände 29 /2. OG
1190 Wien

+43 1 361 44 1180

+43 1 361 44 1182

kanzlei-wien@remove-this.dr-greger.at

News-Archiv

Alle anzeigen