Aktuelle Nachrichten und Meldungen

Die Kanzlei Dr. Greger & Collegen:

Seit 1999 vertritt die Kanzlei Dr. Greger & Collegen bundesweit erfolgreich Privatpersonen, mittelständische Unternehmen, family offices, institutionelle Investoren und Kommunen in den Bereichen Bank- und Kapitalanlagerecht sowie Versicherungsrecht und Wirtschaftsrecht. 

Das Leistungsspektrum der Kanzlei Dr. Greger & Collegen:

  • Bankrecht
  • Kapitalanlagerecht
  • Versicherungsrecht
  • Verbraucherrecht
  • Lebensversicherungsverträge
  • offene und geschlossene Fonds
  • Kommanditbeteiligungen
  • Schiffsbeteiligungen
  • Swap-Geschäfte
  • Anleihen
  • Genussrechte
  • Aktionärsklagen
  • Immobilienrecht
  • Finanzierungen und Darlehen
  • Diesel-Skandal
  • Schadensrecht, Haftpflicht- und Personenschäden

Wir unterstützen Sie bei der Wahrnehmung Ihrer Interessen und der Durchsetzung von Forderungen und Schadensersatzansprüchen. Neben der individuellen Geltendmachung von Ansprüchen betreuen wir geschädigte Verbraucher auch in diversen Großverfahren.

Aktuelles

17.05.2017

Schadensersatz bei Zinssatzswaps

Aktuelle Niedrigzinsphase führt zu hohen Zahlungsverpflichtungen für Swapkunden / Kanzlei Dr. Greger & Collegen rät zur Geltendmachung von Schadensersatz

Der Vertrieb von variablen Darlehen, die mit Zinssatzswapgeschäften kombiniert wurden, war bei zahlreichen Banken und Sparkassen in der Vergangenheit sehr beliebt. Als Hauptverkaufsargument wurde ihren Kunden gegenüber regelmäßig die Flexibilität der Gesamtkonstruktion betont: Auf der einen Seite könne sich der Darlehensnehmer einen festen Zinssatz sichern, auf der anderen Seite habe er die Möglichkeit, jederzeit flexibel auf sich verändernde Gegebenheiten reagieren zu können. So seien beispielsweise Sondertilgungen jederzeit in unbegrenzter Höhe möglich, eine Vorfälligkeitsentschädigung müsse nicht bezahlt werden.  

Wer dieses Angebot heute nutzen will muss erfahren, dass zwar das Darlehen jederzeit kostenfrei sondergetilgt werden kann, nicht aber der dazugehörige Swapvertrag. Dieser läuft unabhängig von dem Darlehen unverändert weiter, so dass sich auch die Zinsbelastung des Darlehensnehmers selbst bei Reduzierung der Darlehenssumme nicht um einen Cent verringert. „Zahlreiche unserer Mandanten fühlen sich von ihren Beratern falsch informiert“, so Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Dr. Stephan Greger. „Bei Abschluss wurde unseren Mandanten erklärt, dass das Darlehen ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung jederzeit ganz oder auch nur teilweise getilgt werden kann. Es ist zwar richtig, dass keine Vorfälligkeitsentschädigung anfällt, da ein variables Darlehen unter Einhaltung der gesetzlichen Frist jederzeit gekündigt werden kann, aber um tatsächlich eine Reduzierung der Zinszahlungen erreichen zu können, muss auch die Bezugsgröße des Swapvertrags entsprechend angepasst werden. Und dafür wird der Ausgleich eines negativen Marktwerts fällig.“

Die finanzielle Belastung des Darlehensnehmers heißt in diesen Fällen nur nicht „Vorfälligkeitsentschädigung“, sondern „Ausgleich des negativen Marktwerts“. Der Effekt ist allerdings derselbe: Es wird aufgrund des aktuell niedrigen Zinsniveaus eine erhebliche Ausgleichszahlung fällig. Von der angekündigten Flexibilität zum Nulltarif ist somit nichts mehr zu sehen. „Hier sehen wir einen von mehreren Anknüpfungspunkten für die Geltendmachung und Durchsetzung von Schadensersatz“, so Rechtsanwalt Dr. Greger.  

Die Kanzlei Dr. Greger & Collegen, die bereits bundesweit eine Vielzahl swapgeschädigter Bank- und Sparkassenkunden bei der Durchsetzung der ihnen zustehenden Rechte unterstützen konnte, bietet getäuschten und geschädigten Swapkunden kompetente Unterstützung bei der Geltendmachung und Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen.

To top

Dr. Greger & Collegen – Standorte

Standort München
Prinzregentenstr. 54
80538 München

089 2370848-0

089 2370848-11

kanzlei-muenchen@remove-this.dr-greger.de

Standort Regensburg
Dr.-Leo-Ritter-Str. 7
93049 Regensburg

0941 630996-0

0941 630996-20

kanzlei-regensburg@remove-this.dr-greger.de

Standort Wien
Heiligenstädter Lände 29 /2. OG
1190 Wien

+43 1 361 44 1180

+43 1 361 44 1182

kanzlei-wien@remove-this.dr-greger.at

News-Archiv

Alle anzeigen